Suche
  • Verstand
  • statt Ideologie
Suche Menü

Strukturausbau: Junge Alternative gründet Kreisverband Stuttgart

Am Freitag, den 1. Juli 2016, trafen sich 13 Mitglieder der Alternative für Deutschland (AfD) und ihrer Jugendorganisation Junge Alternative (JA), um den Kreisverband Stuttgart der JA zu gründen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden des JA-Bezirksverbandes Nordwürttemberg, Sven Uwe Epple, wurde, nach Erledigung aller Formalien, der erste Kreisvorstand gewählt. Den Kreisverband führen wird fortan der duale Student Yannik Krause. An seiner Seite stehen die Stellvertreter Manuel L., sowie der 25 jährige Sanitär- und Heizungsmeister Manuel Speck. Unterstützt wird der Vorstand durch die Beisitzerin Franziska Schumacher. Der 19 jährige Yannik Krause kündigte regelmäßige Stammtische des Kreisverbandes an und stellte auch weitere Freizeitaktivitäten wie Bowlingabende in Aussicht. „Besonders am Herzen liegen uns die Themen Bildung und Digitalisierung, da diese eben die Jugendlichen und jungen Erwachsenen direkt betreffen“, so Krause.

Der Kreisverband Stuttgart ist damit der fünfte Kreisverband der JA in Baden-Württemberg und Teil einer ganzen Reihe von Neugründungen. Mit diesen will sich die JA auch auf kommunaler Ebene stärker präsentieren und einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen